[ohne Mehl] Apfel-Oat-Cookies

[ohne Mehl] Apfel-Oat-Cookies

Apfel-Oat-Cookies: Der Oat-ober geht weiter. <3 Ich habe Urlaub und genieße das trübe Oktoberwetter in vollen Zügen. Mit Tee und guter Lektüre, Kerzen und gutem Essen. Damit es zum Tee was leckeres und gesundes zu Naschen gibt, habe ich heute Morgen diese saftigen Apfel-Oat-Cookies gebacken. Ich hatte kein Rezept dafür, sondern habe nur nach Gefühl die Zutaten zusammengerührt. Raus gekommene sind saftige, süße und leckere Cookies, randvoll mit guten Inhaltsstoffen (wie z.B. Leinsamen, Zimt, Ingwer, Mandeln und Hafer). Kein Kristallzucker, kein Weizen, keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe, kein gar nichts. Diese Cookies sind so unschuldig wie nur möglich.

Die Apfel-Oat-Cookies eignen sich hervorragend zu einer Tasse Tee oder zum Frühstück. 3 Kekse und ein Glas (Mandel-)Milch und fertig ist man für den Tag mit so tollen Zutaten wie Leinsamen, Zimt, Ingwer, Mandeln und Hafer.

Apfel-Oat-Cookies

2016-10-13
: 15 Stück
: 45 min
: very easy

Ein weicher Superfood Cookie, den Groß und Klein lieben werden.

By:

Ingredients
  • 2 Bananen
  • 3 TL Kokosöl
  • 1 Ei
  • Zimt
  • Vanille
  • Ingwer
  • 1EL Leinsamen
  • 8EL Haferflocken
  • 4 EL Mandeln gem.
  • 1 Apfel
Directions
  • Step 1 Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Step 2 Den Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zur Seite legen.
  • Step 3 Bananen schälen und in eine Schüssel geben. Mit der Gabel zu Brei zerdrücken. Alternativ mit dem Zauberstab fein pürieren.
  • Step 4 Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen.
  • Step 5 Kokosöl, Ei, Leinsamen und Gewürze zu dem Bananenbrei geben und verrühren. Ich habe Ingwerpulver genommen. Frischer Ingwer sollte auch gehen, diesen aber sehr kleine Würfel schneiden oder raspeln.
  • Step 6 Haferflocken und Mandeln zum Teig geben und unterrühren. Ist der Teig noch zu flüssig einen weiteren EL Mandeln unterrühren. Der Teig sollte von der Konsistenz so sein, dass man damit kleine Klumpen bilden kann, die nicht auseinander laufen.
  • Step 7 Abschließend die Apfelwüfel unterheben.
  • Step 8 Aus je einem EL Teig einen runden Taler auf dem Backblech formen. Die Apfel-Oat-Cookies laufen nicht auseinander und gehen nicht bedeutend auf.
  • Step 9 Die Cookies ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Sie können kalt und warm gegessen werden.

Related Posts

[Wanderung] Vom Schliersee an den Tegernsee

[Wanderung] Vom Schliersee an den Tegernsee

Vom Schliersee an den Tegernsee: Hallo ihr Süßen! Kann ich euch noch zu einer herbstlichen Wanderung überzeugen? Noch einmal all die Farben der Natur aufsaugen, ehe (hoffentlich) Glitzerschnee und Eiskristalle das Land überziehen? Im Angebot wäre eine leicht anspruchsvolle Höhenwanderung vom Schliersee an den Tegernsee. […]

[Gewürzmischung] Pumpkin Pie Spice

[Gewürzmischung] Pumpkin Pie Spice

Ich liebe den Herbst und ich liebe alles mit Kürbis. Kürbis ist Herbst! In USA gibt es überall Pumpkin mit Pumpkin Pie Spice. Leider kann man die Gewürzmischung in Deutschland nicht so einfach kaufen, es steht nunmal nicht neben Paprika im Regal. Bisher habe ich […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.