[kleine Sünde] Mandarinen-Blechkuchen

[kleine Sünde] Mandarinen-Blechkuchen

Mandarinen-Blechkuchen: Heute, an meinem Geburtstag zeige ich euch meinen allerliebsten Geburtstagskuchen. Er ist nicht sehr aufwändig, nicht imposant und ganz ohne Buttercreme und Fondant. Vermutlich ist er damit ziemlich „out“ in Zeiten von rosa Zuckerträumen. Aber seit mindestes 15 Jahren wünsche ich mir diesen Kuchen jedes Jahr. Und es gibt ihn auch nur an meinem Geburtstag. Danke Mami! <3 Dadurch ist und bleibt er wirklich etwas besonderes. Am liebsten mag ich ein noch lauwarmes, großes Mittelstück. Er ist sehr cremig und fruchtig, ohne dabei schwer zu sein. Ein perfekter Kuchen für den Oster-Kaffee oder alternativ im Sommer. Eine geradezu perfekte Alternative zu sahnigen Torten und trockenen Rührkuchen. Und ganz ehrlich, ich kenne niemanden der ihn nicht mag.

Und heute verschlinge ich viele, viele Stücke davon <3

Mandarinen-Blechkuchen

2016-04-06
: 1 Blech
: medium

Der Geburtstagskuchen meiner Kindheit.

By:

Ingredients
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei + 6 Eier
  • 1kg Quark 40%
  • 2 Pck Vanillepuddingpulver
  • 1 Schuß Rapsöl
  • 150 g Zucker
  • 4 kleine Dosen Mandarinen
  • 1 Pck Tortenguss klar
Directions
  • Step 1 Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen, Das Backblech fetten und bei Bedarf mit Mehl ausstäuben.
  • Step 2 Aus Mehl, Butter, Zucker und dem Ei einen Mürbteig kneten. Diesen dünn und gleichmäßig auf dem Blech ausrollen. Darauf achten, dass die Ränder nicht zu dick werden.Quark, Eiern, Vanillepuddingpulver, Rapsöl und Zucker in eine Schüssel geben und mit Hilfe eines Schneebesens zu einer glatten Creme rühren.
  • Step 3 Die fluffige Creme auf den Mürbteig geben.
  • Step 4 Die Dosenmandarinen in einen Sieb geben und gut abtropfen lassen. Anschließend die Creme damit eng belegen. (Wer sich austoben möchte, kann es auch einmal mit Kirschen aus  dem Glas versuchen oder andere saftige Dosenfrüchte.)
  • Step 5 Danach den Kuchen für 30-40 Minuten bei 180° Umluft backen. Abschließend den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und gleichmäßig über den Kuchen verteilen.
  • Step 6 Auskühlen und Tortenguss fest werden lassen und FERTIG!

Merken



4 thoughts on “[kleine Sünde] Mandarinen-Blechkuchen”

  • Na dann nochmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Feier schön und las dich verwöhnen und der Kuchen sieht wirklich richtig lecker aus.

    • Der Kuchen shiet Super aus! an diesem tag hab ich auch Geburtstag:) eine frage kann man auch magerquark verwenden und wie vie öl ist das ungefähr?

      • Danke <3

        Magerquark müsste auch gehen. Habe ich allerdings noch nicht ausprobiert. Und was das Öl angeht: Ich habe es noch nie abgemessen. Würde jetzt auf 2-3 EL schätzen. Aber da kommt es sicher nicht auf den Milliliter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.