[kleine Sünde] Zimtsterne

[kleine Sünde] Zimtsterne

Zimtsterne: Zimtsterne gehören zu meinen Lieblingsplätzchen. So weit ich mich erinnern kann, gab es in meiner Kindheit selten welche. Denn wie man mir immer sagte sind Zimsterne schwierig zu machen. Klebrig und eine riesen Sauerei. Zeitaufwendig und mühselig. Daher habe ich auch nie zuvor Zimtsterne gebacken. Bin ich doch mit den Familienklassikern schon gut beschäftigt und locker zwei Tage in der Küche. Dieses Jahr wollte ich aber die Herausforderung annehmen und die mühseligen Zimtsterne, mit der großen Sauerei testen. Das Rezept habe ich aus dem Internet und ein wenig an meine Bedürfnisse angepasst (weniger Zucker, kein Alkohol und Haselnüsse statt nur Mandeln). Heraus kamen einfache und schnelle Zimtsterne ohne große Sauerei. Genau genommen, waren es die einfachsten Plätzchen die ich dieses Jahr gebacken habe. Sie sind lecker, nussig, bissfest und ein klein bisschen klebrig. Wie sie eben sein müssen. Und dazu noch wunderhübsch, in ihrem weißen Mäntelchen.

Ernsthaft, wenn ihr Zimtsterne mögt und noch kein schnelles Rezept habt, dann müsst ihr dieses hier ausprobieren. Erfolgsgarantie!

Nährwertangaben pro Stück: ca 37 kcal / 3,1 g KH / 0,8 g EW / 2,3 g F

Zimtsterne

4. Dezember 2016
: ca. 123 Stück
: 2 hr
: medium

Weihnachtsbäckerei Klassiker.

By:

Ingredients
  • 300g Mandeln (gemahlen)
  • 200g Haselnüsse (gemahlen)
  • 200g + 100g Puderzucker
  • 2 + 1 Eiweiß
  • 2TL Zimt
  • Mandelaroma
Directions
  • Step 1 Ofen auf 150°C vorheizen.
  • Step 2 Nüsse, Puderzucker und Zimt mischen.
  • Step 3 Eiweiß und Mandelaroma zugeben.
  • Step 4 Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren.
  • Step 5 Teig portionsweise auf einer Silikonbackmatte ca 1 cm dick ausrollen. Kleine Sterne ausstechen (je kleiner die Form, desto mehr Sterne werden es, mit weniger kcal pro Stern) und auf ein mit backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Step 6 Ausstecher zwischendurch immer wieder in Puderzucker tauchen, wenn dieser zu klebrig wird.
  • Step 7   1 Eiweiß sehr steif schlagn und den Puderzucker nach und nach dazu geben. Eiweß weiter schlagen.
  • Step 8 Sterne mit der Eiweißmasse bepinseln.
  • Step 9 Die Sterne für 10-15 Minuten backen. Das Eiweiß sollte weiß bleiben.

Related Posts

[Gewürzmischung] Pumpkin Pie Spice

[Gewürzmischung] Pumpkin Pie Spice

Ich liebe den Herbst und ich liebe alles mit Kürbis. Kürbis ist Herbst! In USA gibt es überall Pumpkin mit Pumpkin Pie Spice. Leider kann man die Gewürzmischung in Deutschland nicht so einfach kaufen, es steht nunmal nicht neben Paprika im Regal. Bisher habe ich […]

[Porridge] ApplePie-Oats

[Porridge] ApplePie-Oats

ApplePie-Oats: Willkommen im Oat-ober <3 Mein Lieblingsmonat voller Kürbis, Tee, Kerzen und flauschigen Pullovern und noch immer genug Sonnenschein für gute Laune. Da es kälter wird sehne ich mich nach wärmeren und auch schwereren Speisen und was passt da besser als ein gesundes Porridge am […]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.